König macht Freude – KiTa Phantásien

Die Pflanzbeete im Außenbereich des Kinder- und Familienzentrums Phantásien Trebur  sollen umgestaltet werden.

Das war einhellig die Meinung der Kinder Laura, Leander, David, Esila, Sophia und Nick.

Das Unkraut hatte sich so stark ausgebreitet und die Beete waren nach acht Jahren so stark ausgewaschen, so dass jetzt endgültig eine Neugestaltung anstand.

In der Kinderkonferenz wurde von den Kindergartenkindern ein Plan erstellt und dokumentiert, wie die Beete nach der Umgestaltung aussehen sollen.

Anregungen holten sie sich am Kreisel in der Rüsselsheimer Straße. Dort liegen die tollsten Steine, da waren sich die Kinder einig, und solche sollten es auch bei uns sein. Das nötige Know-how und das nötige Material erhielten sie von der Firma König.

Dank der Zusammenarbeit mit dem Bauhof konnte der Gartenabfall gleich in den Hänger transportiert werden.

Das ließen sich die Kinder nicht aus der Hand nehmen und übernahmen die Beseitigung des Abfalls mit ihren Lkws höchst persönlich.

Gemeinsam mit den Eltern wurden die Beete ausgehoben, Vlies verlegt, die Pflanzen wieder eingesetzt und das Beet mit Steinen aufgefüllt.

Gemeinsam mit den Eltern wurden die Beete ausgehoben, Fließ verlegt, die Pflanzen wieder eingesetzt und das Beet mit Steinen aufgefüllt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Wir vön König freuen uns, dass wir unseren Beitrag dazu leisten konnten!